In der Steuerungstechnik und auch Regelungstechnik unterscheidet man grundsätzlich zwischen der SPS und der VPS.  Den Unterschied möchte auf dieser Seite kurz darstellen. Dazu möchte weiter unten auf der Seite die Steuerung einer WC Abluft mit einer SPS und einer VPS Steuerung im Schaltplan zeichnen. 

Damit deutlich wird was eine SPS im Gegensatz zu einer VPS "leisten" kann, habe ein kleines Beispiel, das ich vor kurzem bei einem Schaltschrank umbau gesehen habe. So sah der Schaltschrank vorher aus. Viele Schütz und vor allem wenig Regelung. Hier wird eine Lüftungsanlage über eine Zeitschaltuhr ein und ausgeschaltet. Es gab noch einen kleinen Heizungsregler und das war es im ganzen auch schon. Anlage ein 100% egal ob neuer oder alter Filter. Klappen für die Luft alle auf, egal wie warm oder kalt es draußen ist. Funktioniert aber hier wird eigentlich nur die Zuluft etwas geregelt und natürlich die Anlage mit einer Sicherheitskette überwacht. 

sps vps unterschiede Schaltplan

 

 Nach dem Umbau sieht das ganze so aus. Drucksensoren messen den Druck und erkennen wie verschmutz die Filter sind. und die Motoren werden entsprechend mit 0-10 Volt über FUs angesteuert. Die Klappen fahren stufenlos je nach Außentemperatur ganz auf oder bis zu 15% zu. Was vor allem im Winter die Heizkosten nun drastisch senkt. Im Sommer wird das Gebäude durch eine Nachtkühlung (die Lüftung läuft dann auch nachts) heruntergekühlt, was dann bis ca. 14.00 Uhr anhält. Die Mitarbeiter haben im Sommer ihre Arbeitszeit nun angepasst. Davor war es ab 9.00 Uhr im Sommer unerträglich. Das ganze ist über einen Webserver aufgeschaltet, so dass ich mich "aufschalten" kann und ggf. Störungen schon einschätzen oder beheben kann. Zudem kann über eine Webseite, die Zeitschaltuhr und alle Sollwerte verändert werden. 

 von vps zur sps im schaltplan

 

 

SPS die Speicherpgorammierbare Steuerung

Bei der SPS wird die Steuerung durch die Programmierung elektronisch vorgenommen. Die einfachste Form der SPS sind die sogenannten Kompaktsteuerungen wie Moeller Easy, Panasonic fpwin oder die von mir verwendete Siemens Logo. Meistens werden diese kleinen SPS mit einer Hauseigenen Software "beschrieben" im falle der Logo kann diese auch direkt an der Logo programmiert werden. SPS gibt es aber auch in weit aus größeren Steuerung mit der ganze Gebäude oder Fertigungsanlagen betrieben werden wie die Siemens S5, S7 oder S9. 

SPS Kompaktsteuerungen kommen also zum Einsatz wenn keine Analgen, Gebäude oder ähnliches automatisiert werden sollen. SPS Steuerung wie die S9 kommen dann zu Einsatz wenn ganze Produktionsprozesse oder Anlagen automatisiert werden sollen. 

Hier eine Möller easy mit Display, Platine und Gehäuse:

moeller easy sps tutorial

 

 

So ist das Klo gebaut, dass nun mit einer SPS und einer VPS Steuerung "geregelt" bzw. "gesteuert" werden soll.

sps vps erklaerung unterschied beispiel 1

SPS Steuerung mit der Siemens Logo

 sps vps erklaerung unterschied beispiel 2

VPS die Verbindungsprogrammierte Steuerung

Bei der VPS erfolgt die Steuerung durch das „Verbindung“ also das verdrahten der Einzelnen Bauteile im Schaltschrank. Die Funktion der Steuerung bzw. Regelung wird also nicht durch ein "Programm" vorgegeben, sondern durch die Art wie die Steuerung verdrahtet ist. Zwei Schalter und ein Schütz können so verdrahtet werden das mit den Taster der Schütz ein und ausgeschaltet werden kann. Genauso kann ich den Schütz aber mit den beiden Tastern von zwei unterschiedlichen Stellen einschalten. Es ist also bei der VPS immer die Frage, wie die "Kabel" angeschlossen sind. Bei der VPS werden zudem Zeitrelais und Thermostat verdrahtet um eine Anlage zu regeln. 

VPS Steuerung als Schützschaltung 

sps vps erklaerung unterschied beispiel 3

SPS oder VPS oder doch ein LOGIC?


Das lässt sich so natürlich nicht sagen. Klar ist, wer bei einer SPS keine Passwörter oder Software besitzt, der kann in aller Regel auch nichts reparieren oder optimieren. Zudem müssen defekte Teile einer SPS immer neu Programmiert und eingestellt werden. Bei einer VPS dagegen kann jeder, der einen Schaltplan lesen kann, nachvollziehen wie die Anlage funktioniert. Die Einstellung von Zeitrelais oder Temperatureinstellungen können direkt abgelesen und bei einem Austausch neu eingestellt werden. 

Dagegen sind die Möglichkeiten der Regelung, Steuerung und Einstellung, selbst bei Kompaktsteuergeräten gegenüber den VPS um ein vielfaches höher. Mit der SPS kann ich genauer schneller und oft günstiger regeln, wie mit einer VPS. Die Frage ist also immer, was will ich steuern und regeln?  Wer muss der System später warten und reparieren, wie sehr muss das System online angebunden sein. Nur wenn diese Fragen gründlich beantwortet sind, dann kann ich entscheiden was für die nächste Regelung die besser Wahl ist.  

Vor allem aber bei komplexen Schaltungen ist der Verdrahtungs- und Planungsaufwand für eine SPS um ein vielfaches geringen. Im Falle der WC Abluft ist es vermutlich schneller und etwas günstiger mit einer VPS. Hat man aber sein Haus sowieso mit einer Logo geregelt, dann ist die Logo wohl die bessere Wahl. 

 Es gibt noch eine dritte Möglichkeit und zwar eine gemischte Schaltung zu verwenden. Hier werden Logic Module verbaut. Das sind kleine minimal zu programmierende Bauteile. Im falle von Phönix (Software von Phönix --> Bild ganz unten) sogar nur in der Größe von Klemmen, die eine Bestimmte Aufgabe erledigen können.

vps und sps unterschiede

Wie einen Schwellwert schalten, überwachen oder ähnliches. Aus wenigen dieser Module kann man eine VPS Steuerung schnell und günstig aufwerten und kleine oder auch große Aufgaben automatisiert erledigen. 

logic phoenix sps vps


Schütze

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.