Informationen über technische Sachverhalte können wegen ihrer Komplexität in den wenigsten Fällen allein durch Sprache oder Schrift übermittelt werden. Zum besseren Verständnis verwendet man technische Zeichnungen. Elektriker, Mechatroniken, Mess-Steuer-Regeltechniker, SPS Programmierer, Schaltschrankbauer, Energieversorger und Maschinenhersteller verwenden zur Darstellung Schaltpläne.

Für das erstellen von Schaltplänen gibt es verschiedene Normen. Nun sind Normen aber keine Gesetze und nicht bindend aber in vielen Fällen sehr hilfreich. Zudem werden Normen auch oft als Grundlage für Gerichtsprozesse oder Versicherungsfälle verwendet.
Es ist also äußerst Sinnvoll sich an Normen zu halten ABER ich bin der Meinung, wenn man einen Schaltplan 100% nach Norm zeichnet, dann ist er nicht sonderlich gut zu lesen.

Wenn es auf dieser Seite also um das zeichnen von Schaltplänen geht, dann halte ich mich ganz bewusst nicht an alle Normen. Sondern ich versuche einen gut zu lesenden und sich an die Norm "richtenden" Schaltplan zu zeichnen.

Warum ich das so mache? Ganz einfach weil ich Schaltpläne von vielen großen und kleinen Firmen in der Hand hatte und in fast allen Fällen wurde versucht sich an die Norm zu halten aber in einigen Punkten eben doch nicht. Das Ergebnis war meinst ein gut zu lesender und übersichtlicher Schaltplan.

Ich selbst zeichne und lese am liebsten den Stromlaufplan. Dieser stellt die Schaltung nach der Stromdurchlauffolge der Bauteile dar. Der Wirkzusammenhang ergibt sich durch die Verfolgung der Kennzeichnungen zusammengehöriger Teile.
Salopp könnte man sagen. "Der Strom fließt von oben nach unten durch die einzelnen Bauteile". Verflogt man den Strom durch die einzelnen Bauteile und beachtet man deren Wirkung, versteht man den Sinn und das Verhalten einer Maschine. Diese kann so installiert, Repartiert und umgebaut werden. 

Schaltpläne zeichnen: 

Zeichnen im Spannungslosen Zustand: 

Stromlaufpläne werden im ausgeschaltete bzw. spannungslosen Zustand gezeichnet. Das gilt auch für Füllstände oder Stellungen von Ventilen. Schaltpläne werden also im leeren bzw. Ausgangszustand gezeichnet. Wird hiervon abgewichen, dann muss dies durch einen schriftlichen Hinweis erklärt werden (z.B. Schranke geöffnet oder Behälter ½ voll usw.).

Übersicht einer Schaltplanseite

1 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

Strompfade 

Die vertikal gezeichneten Strompfade sind durchnummeriert, damit die einzelnen Bauteile später im Plan gefunden werden können und um eine eindeutige Zuordnung zu ermöglichen. Zusammengehörende Baugruppen, wie Schützspule und Schaltkontakte werden durch Referenzen aus Strompfad und Bauteile verbunden. Bauteile sollten sich möglichst mittig im Strompfad befinden und nicht zu dicht zueinander gezeichnet werden. 

Potenziale

Besonders häufig verwendete Potentiale werden mit einer Kennung versehen, um wiederholtes Umblättern und Suchen zu vermeiden. Oben auf dem Blatt wird immer das höhere Potential gezeichnet, bei Gleichstrom der Plus und bei Wechselstrom die Phase. Auf der Unterseite wird das Gegenpotential (minus, N, Erde) gezeichnet.

Unter dem N Potenzial sollte genügend Platz für die Klemmen und dann die Bauteile außerhalb vom Schaltschrank sein. 

3 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

Baugruppe

Baugruppen mit mehreren Kontakten wie eine Siemens Logo muss nicht immer als komplettes Bauteil (wie links im Bild) auf einer Seite dargestellt werden. Die Kontakte können sich auf verschiedenen Seiten befinden und einzeln dargestellt werden (wie rechts im Bild). Dabei muss das Bauteil aber immer gleich gekennzeichnet sein. Oft wird im hinteren Teil des Schaltplanes das Bauteil mit allen Kontakten dargestellt und es werden nur die verschiedenen Eingänge und Ausgänge dargestellt. So dass klar ist wo welche Eingänge und Ausgänge im Plan sind.

4 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

Stromlaufplan

Der Stromlaufplan sollte möglichst kreuzungsfrei und geradlinig gezeichnet werden, so dass sich Pfade möglichst nicht überlappen. Müssen Potenziale auf einer Seite verteilt werden können hierzu Verweise genutzt werden. 

So wenn möglich nicht zeichnen.

6 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

Wobei die Betonung auf MÖGLICHST liegt. Wie in diesem Beispiel aus einem Schaltplan von 2017 von einer großen Firma. Es wird gekreuzt und nach oben gezeichnet. Dennoch ist der Schaltplan gut lesbar, weshalb es durchaus ok ist, wie der Plan gezeichnet ist. Zudem werden hier die Potenziale in der Mitte gezeichnet, was aber der Lesbarkeit nicht schadet, es ist nur auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich. So kann der Zeichner aber die Digitalausgänge direkt mit den Potenzialen verbinden. 

7 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

Schutzleiter

Ich zeichne den Schutzleiter nur ein wenn es einem Bauteil einen besonderen Grund dazu gibt ( z.B. auflegen eines Kabelschirms auf eine Erdungsklemme). Sonst zeichne ich den Schutzleiter nicht ein und verweise darauf dass dieser weggelassen wird und korrekt angeschlossen werden muss. Sonst ergeben sich im Schaltplan sehr viele Kreuzungen, vor allem zwischen N und Erde. 

klemmenplan im schaltschrank

Mechanische Verbindung 


Mechanische Verbindungen für kleine Bauteile wie Motorschutzschalter, werden als Strichlinie gezeichnet. Dies sollte aber nur bei kleineren Bauteilen gezeichnet werden. In den meisten Fällen macht dies für Schütze und Relais keinen Sinn, weil diese zwar mechanisch verbunden, aber im ganzen Schaltplan verteilt sind. 

5 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

Kontaktspiegel

Unter jeder Schützspule (ggf. auch Bauteil) wird der vollständige Kontaktspiegel gezeichnet. So kann man sehr leicht erkennen welche Kontakte ein Bauteil hat und wo sie sich befinden. Nur mit dem Kontaktspiegel lässt sich die Funktion und Wirkungsweise einer Maschine gut und schnell erkennen. 

2 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

 Klemmen

Die Klemmen bilden die Schnittstelle zu denen Bauteilen die sich außerhalb des Schaltschrankes befinden. Jede Leitung die in den Schaltschrank kommt oder aus ihm herausgeht sollte also über Klemmen verbunden sein. Dabei wird jede Leitung bzw. jeder Leitungsanschluss der Klemme dargestellt und eindeutig gekennzeichnet. Am Ende des Schaltplans sollte ein Klemmenplan erstellt werden. So dass einzelnen Klemmen im Plan schnell gefunden werden.

Im Beispiel unten (links) sind "theoretisch" auf jeder Klemme zwei Adern angeschlossen. Natürlich könnte der Motor auch auf das Klemmbrett des anderen Motors aufgelegt werden, dann sollte dies aber genau so gezeichnet werden. Im rechten Bild sind für jeden Motor zwei Klemmen vorhanden, die Verteilung geschieht im Schaltschrank.

Werden Mehrfachklemmen verwendet dann sind diese auch als Mehrfachklemmen zu zeichnen.  

7 Schaltpläne richtig und übersichtlich zeichnen

Die Klemmenbezeichnung wie X1,X2,X23 usw. sollte konsequent durchgeführt werden. Für verschiedene Potenziale sollten verschiedene Bezeichnungen verwendet werden. Natürlich kann man die Klemmen auch nach Baugruppen oder Zusammenhängen ordnen. 

verdrahtungsfarben im Schaltschrank nach DIN EN 

  Hinweis!

Die hier von mir zusammengetragenen Inhalte, sind nur Vorschläge die auf meiner Erfahrung beruhen. Sie sollten nicht als Vorlage dienen um Schaltpläne zu zeichnen. Vor allem nicht im Gewerblichen oder Industriellen bereich. Im zweifel sollte sich immer an Normen oder vom Arbeitgeber, Auftraggeber oder Energieversorger geforderten Vorlagen gehalten werden. 


Schütze

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok