So ein Männchen aus Holz habe ich bei Freunden im Garten gesehen, allerdings aus Metall und ich war begeistert. Das wollte ich auch habe aber nicht aus Metall, sondern aus Holz. Eine Vorlage war schnell erstellt und ausgedruckt.

Zu Weihnachten wollte ich dieses Jahr mal eine etwas andere Dekoration haben als nur die klassischen Kerzen und Tannenbäume. Da ich noch etwas Holz von einem alten Dachstuhl hatte, bin ich auf die Idee mit den Herzen gekommen. 

 Ordnung in der Werkstatt ist das wichtigste überhaupt. Nur mit Ordnung findet man sein Werkzeug, verhindert Unfälle und reduziert Macken, Ungenauigkeit und Frust beim Arbeiten und Basteln. 

 Die ersten Schritte mit der Bandsäge sind oft die schwersten. Eine gute und einfache Übung sind Herzen. Zwei möchte ich euch hier vorstellen.

Weihnachten steht vor der Tür. Da gilt es nicht nur zur Ruhe zu kommen, sich auf das Wesentliche zu besinnen und Jesu Geburt zu feiern, sondern sich auch Gedanken über eine schöne Dekoration zu machen. Ich habe mich für einen Engel, der ja die Geburt Jesus angekündigt hat, und einen Stiefel, der von Nikolaus (der so viele beschenkt hat) kommt, entschieden.

Mit einer Bandsäge zu arbeiten ist reine Übungssache. Eine meiner ersten Übungen war es, Holz-Pilze aus Brettern auszusägen. Das Holz von alten Paletten kostet nichts und hat nach dem richtigen Schleifen eine wunderschöne Maserung. Bei den Pilzen kann man sehr gut enge und weite Kurven, aber auch gerade Strecken und Spitzen üben. Zum Schluss hat man ein Erfolgserlebnis und eine tolle Dekoration für den Herbst. Wer noch eine gute und günstige Bandsäge sucht, der wird beim Maschinenhandel Meyer, in der Rubrik Bandsägen bestimmt fündig. Hier gibt es auch noch einen kleinen Testbericht über die von mir verwendete Bandsäge

So eine Schleifmaus ist nicht nur für Kinder eine Hilfe beim Abschleifen, sondern auch für Erwachsene Bastler. Eine solche Schleifmaus haben wir damals in der Grundschule im Werkunterricht gebaut und ich habe mit ihr gerne abgeschliffen. 

Wenn es draußen keinen Schnee hat, dann baue ich mit meinen Kindern wenigstens einen Schneemann aus Holz, sprach der Papa und schon waren wir in der Werkstatt. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok