Man erkennt den Unterschied zwischen einer Siemens Logo mit Transistorausgang und Relaisausgang an der Klemmenbezeichnung und natürlich an der Aufschrift über den Klemmen. Transistorausgänge dürfen jeweils mit 0,3 Ampere belastet werden und Relaisausgänge dürfen mit jeweils 10 Ampere belastet werden. 

  • Transistorausgänge haben die Bezeichnung    Q1 M, Q2 M, Q3 M, Q4 M
  • Transistorausgänge haben die Aufschrift          4XTRANS./0.3A
  • Relaisausgänge haben die Bezeichnung        1 Q1 2, 1 Q2 2, 1 Q3 2, 1 Q4
  • Relaisausgänge haben die Aufschrift               4XRELAY10A.

1 Siemens Logo unterschied zwischen Relaisausgang und Transistorausgang

Der Unterschied zwischen einem Transistorausgang und einem Relaisausgang liegt im Potenzial. Der Transistorausgang gibt auf den Ausgängen im "geschalteten" Zustand 24 Volt aus. Während die Logo mit Relais kein eigenes Potenzial hat. Möchte man mit der Transistor Logo, Relais, Lampen usw. mit 24 Volt ansteuern genügt ein Kabel von Q1 zum Verbraucher und ein Kabel wider zurück zu M, wobei der M nicht verwendet werden muss. Möchte man das gleiche mit der Relais Logo machen benötigt man immer ein Potenzial das auf den Kontakt der Logo geht und vom Ausgang dann zum Verbraucher. 

3 Siemens Logo unterschied zwischen Relaisausgang und Transistorausgang

Möchte man kleine Lasten mit einer anderen Spannung schalten, kann dies die Logo mit Relais direkt tun. Während man für die Logo mit Transistorausgang immer ein Relais benötigt, da hier nur die 24 Volt zur Verfügung stehen. 

2 Siemens Logo unterschied zwischen Relaisausgang und Transistorausgang

 

Vorteile der Siemens Logo mit Transistorausgang:

  • Hohe Lebensdauer der Ausgänge, zum Beispiel beim häufigen Ein und Ausschaltzeiten
  • Impulsausgänge zum Beispiel für Solid Stad Relais (keine schnellen Frequenzen) 
  • Potenzial am Ausgang, schnellere Montage durch weniger Kabel möglich

 

Vorteile der Siemens Logo mit Relaisausgang 

  • Verschiedene Potenziale schaltbar
  • Direkter Anschluss kleiner Lasten
  • Flexibler Anschluss und spätere Änderungen möglich  


schütze

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.