Mit einem fertig max485 Modul und der grafischen Programmierung Ardublock kann man sich ganz einfach und ohne viel Aufwand eine eigene DMX Lichtsteuerung bauen. Ich erkläre hier nur das Prinzip da die Möglichkeiten der Regelung über ein DMX Signal fast unbegrenzt sind.

 

Hier geht es auch zu einem YouTube Video zu diesem Projekt. 

 

Ich habe mir dieses kleine Pult selber gebaut

dmx lichtmischpult mit arduino selber bauen

Zuerst einmal die Hardware zwischen Arduino und den DMX Geräten:

Ich habe einen Arduino UNO verwendet aber ein MEGA sollte auch gehen. Über den PIN 3 wird WERT von 0-255 an den jeweiligen DMX Kanal gesendet. Die MAX 485 Platine bekommt an DE/RE/VCC jeweils 5 Volt und GND einen - Pol. Die beiden PINs A und B und GND gehen zu der DMX Buchse. Ich habe für A und B jeweils die Klemmen verwendet, die Stifte an der Unterseite sollten aber auch funktionieren. Mehr Hardware braucht es im Grund nicht. 

arduino dmx dmxsimple anschluss tutorial

Software zur DMX Regelung mit Arduino und Ardublock

Da es keinen eigenen Block für den MAX485 und die DMX Programmierung gibt, braucht es die "Code Blöcke". Mit diesen "Code Blöcke" kann man Arduino Code direkt einfügen. Dieser wird dann in die Arduino IDE übernommen ohne dass es einen "Block" dafür gibt. 

arduino dmx Pult selber bauen mit dmxsimple

 

Nachdem die Bibliothek "DmxSimple.h" installiert ist, kann man das Beispiel --> DMXsimple --Y Fadeup öffnen und hier sieht man dann alles was man braucht. In dem Beispiel sind alle Informationen die wir in die "Code Blöcke" des Ardublock Programmes übernehmen müssen. 

Setup:

Kopf:          #include <DmxSimple.h>

Setup:       DmxSimple.usePin(3);

Setup:       DmxSimple.maxChannel(4);

Loop:

Schleife:   DmxSimple.write(1, brightness);

Mit dem DmxSimple.write (1 , wird nun der jeweilige DMX Kanale angesprochen und mit "brightness" wir die Helligkeit oder auch Geschwindigkeit bestimmt von 0 bis 255. Ich habe im Beispiel dem Kanal einen festen Wert von 255 vorgegeben. Hier kann aber ein Poti oder ein Zähler oder irgendwas anderes verwendet werden. 

Um den nächsten Kanal anzusprechen  kann man nun einfach "DmxSimple.write(2, brightness)" verwenden und dann "DmxSimple.write(3, brightness)" und immer so weiter, bis ein Universum voll ist. 

dmx lichtsteuerung und arduino pult selber bauen

 

Damit sollte es dann gelingen eine ganz tolle Lichtsteuerung zu bauen. 

arduino dmx dmxsimple anschluss und programmierung


Ardublock

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.