Hauptmenü

Eine selbst gebaute, kreative, coole und günstige Lampe? Kein Problem mit dieser Lampe, denn aus 1/2 Zoll Fittings könnte ihr eine wirklich einmalige Designer Lampe ganz einfach selber bauen.

1-Designer-schreibtischlampe-selber-bauen

 

Bauanleitung:

In einen Fitting der von 1/2 auf 1 Zoll vergrößert wird, mit einem Hitzebeständigen (am besten Zweikomponenten) Kleber eine Gu 10 Fassung eingeklebt. Die Gu 10 Fassung und Leuchtmittel passen im Gegensatz zu E14 oder E27 besser in den Fitting, weil das Leuchtmittel nicht geschraubt sondern gdreht wird. Wer eine LED Lampe verwendet, kann auch einen anderen Kleber verwenden, da LED Lampen nicht sehr warm werden. 

 

2-Designer-schreibtischlampe-bauanleitung

Ist der Kleber trocken, wird das Kabel mit mit Quetschverbinder verlängert und die restlichen Fittings verschraubt. In das T-Stück wird ein Loch gebohrt und von hinten ein 3x 1,0 Quadrat Kabel mit Stecker eingeführt. Natürlich muss in das Loch eine Zugentlastung und ein Kantenschutz, damit das Kabel durch das Metall nicht beschädigt wird.

 

5-designer-schreibtischlampe-metall-rohre

Verkabelung und Schaltung der Lampe:

In den letzten Fitting, der als "Fuß" dient, werden zwei Löcher gebohrt. Eines, um das Erdungskabel heraus zu führen und ein anderes für die Schraube, um das Erdungskabel zu befestigen. 

 

3-Designer-schreibtischlampe-schaltplan

 Hier noch eine Schaltung mit einem Dimmer für Lampe:

 

4-Designer-schreibtischlampe-fittings

 

Sicherheitshinweis:

  • 1 Wärme:
    • Ich habe für meine Lampe ein 50 Watt Gu10 Leuchtmittel verwendet. Diese wird nach einiger Zeit ganz schön warm. Das könnt ihr aber nur machen, wenn ihr euch sicher seid dass euer Kleber dafür geeignet ist. Habt ihr keinen Kleber der diese Temperatur aushält, verwendet einfach eine Gu10 Led Lampe mit 1-3 Watt, denn diese wird fast gar nicht warm. Dann könnt ihr die Fassung sogar mit Heißkleber reinkleben :-).
  • 2 Erdung:
    • Verwendet die Lampe wirklich nur, wenn ihr euch sicher seid dass eure Lampe geerdet ist, nur dann kann die Lampe sicher betrieben werden.
  • 3 Isolierung:
    • Achtet darauf dass eure Lötstellen, Quetschverbinder und Kabel in der Lampe wirklich keinen Kontakt mit dem Metall haben können und Zug-entlastet sind.
  • 230 Volt:
    • 230 Volt sind lebensgefährlich, wenn ihr den sichern Umgang nach den VDE Vorschriften nicht beherrscht, dann Finger weg. 

Suchen