Hauptmenü

Nicht nur für das Arbeitszimmer ein echter Hingucker. Ein Tisch aus einer "alten" oder auch "neuen" Kabeltrommel. Das besondere: Jeder, der zu Besuch kommt, darf auf der Kabeltrommel (die jetzt ein Tisch ist) unterschreiben oder einen Gruß hinterlassen. 

Toll, wenn dann die verschiedenen Leute das lesen, was andere geschrieben haben, oder andere Personen, die sie kennen wiederfinden. Auf keinen Fall sollte aber so etwas wie eine Diskussion auf dem Tisch angefangen werden, das kann blöd werden.

10-Tisch-aus-einer-kalbeltrommel-diy

Herstellung bzw. Restaurierung:

Auf dieser Holz-Kabeltrommel ist ein Pfand drauf, wie zum Beispiel auf einer Sprudelkiste. Deshalb dürft ihr sie auf keinen Fall einfach mitnehmen und denken, dass das ja eh Holzabfall oder Sperrmüll ist. Auch beim Elektriker werdet ihr sie kaum umsonst bekommen, aber für 10-20 Euro könnt ihr eine solche Kabeltrommel aus Holz schon kriegen. Ihr müsst halt meistens das Pfand bezahlen, das auf der Trommel ist.

11-tische-aus-alten-kabeltrommel-bauanleitung

Zuerst müsst ihr die Trommel etwas abschleifen, weil das Holz oft nur grob gezimmert ist. Dann mit etwas "Öko" Klarlack, Beize oder einem ähnlichen Produkt bestreichen. Öko, weil die Trommel ja später in eurem Zimmer steht und das wäre sonst nicht so gesund. Dann sollten natürlich noch 4 Füße dran. Ich habe einfach 4 Holzfüße von einem Sperrmüll Sofa genommen. Löcher durch und mit M8 Schrauben befestig. Das war es und ich garantiere euch, so einen tollen kreativen Tisch haben nicht sehr viele Leute.

 

Suchen