Hauptmenü

Aus etwas Holz und einem Gläschen ist dieser kreative Bonbon Spender entstanden. Ich habe noch ein Geschenk zur Geburt eines Kindes benötigt und als ich bei uns im Keller ein leeres Babybrei Gläschen gesehen habe, wusste ich was ich schenken werde. Einen automatischen M&M Spender, denn warum sollen nur die Kinder etwas aus dem Gläschen bekommen. 

Durch ein Loch in der Holzkonstruktion fällt eine Süßigkeit in den Schlitten. Wird der Holzschlitten noch vorne geschoben, kommt ein M&M zum Vorschein. 

bonbon automat bauanleitung

 Wird der Schlitten wieder zurückgezogen, fällt ein neues M&M in das Loch und der Schlitten kann erneut herausgezogen werden. Das geht so lange bis das Glas leer ist, was meist nicht sehr lange dauert.   

bonbon maschine bauen

 Bauanleitung Holz Bonbon Spender:

Das Werkstück besteht aus 6 Teilen. Als Holz habe ich Bretter von Paletten verwendet. Wenn diese sauber geschliffen und eventuell gehobelt sind, kommt ein wunderschönes Holz dabei heraus. 

  • 2x Grundplatte 850x850x200mm
  • 2x Seitenteile 850x300x200mm
  • 1x Schlitten 1700x250x190mm
  • 1x Gläschen von einem Babybrei ca. 500mm im Durchmesser

Suesigkeiten spender bauanleitung

 Alle Bauteile aussägen und abschleifen. Zwischen die zwei Grundplatten werden die Seitenteile links und rechts geleimt. 

autoamtischen bonbon spender holz bauanleitung

Der Süßigkeiten Schlitten :

In den Schlitten wird ein 8mm Rundholz geleimt, an dem der Schlitten später bewegt wird. Die M&Ms fallen in ein Loch mit 230mm. Das Loch sollte nur so tief gebohrt werden, dass die Süßigkeiten gerade hinein passen. Sonst fallen zu viele M&Ms in das Loch und liegen übereinander und dann gehen sie beim Herausziehen des Schlittens kaputt.  

m und m spender selber bauen

 Das M&M Loch:

Wird an dieser Stelle nicht sauber gearbeitet, fallen die M&Ms später nicht in das Loch oder der Schlitten klemmt, weil zu viele M&Ms im Loch liegen. Das Loch sollte mit einem Forstnerbohrer auf 14mm gebohrt werden. Dann mit einem Stufenfräßer oder mit einem weiteren Forstnerbohrer im oberen Drittel auf 16mm erweitern. Der Deckel wird mit 4 Holzschrauben befestig, das Loch im Deckel sollte etwas größer sein als das Loch im Holz.  

holz vorlage bonbon spender

 Tipp:

Natürlich lassen sich auch andere Süßigkeiten als M&Ms verwenden. Dann muss das Loch aber angepasst werden, denn ist das Loch zu groß, fallen zu viele Leckereien in das Loch. Ist es zu klein, rutschen keine Leckereien nach. Am besten etwas kleiner Bohren und testen, ob es gut funktioniert. Wenn nicht, dann größer bohren. Die richtige Lochgröße ist erreicht, wenn die Süßigkeiten nachrutschen, ohne dass am Glas geschüttelt werden muss. Am besten eigenen sich runde Süßigkeiten, Smarties oder ähnlich geformte dagegen nicht. Das Glas am besten nicht in die Nähe von Heizungen oder Fenstern stellen, da Schokolade sehr empfindlichen ist gegenüber Wärme und Licht.  

Suchen