Hauptmenü

Ein Kind ist ein Wunder und wenn ich noch nicht an Gott glauben würde, würde ich es jetzt wohl spätestens tun. Was für ein Geschenk, ein so kleines Wesen in den Händen halten zu dürfen, was für ein Wundern, das es atmet, trinkt, schreit, die Windel voll macht und wächst. Ich kann es immer noch nicht glauben... Es ist unbeschreiblich wie einem das Herz aufgeht, das erste Lächeln, das Zugreifen der Hände, ist es nicht wunderbar?

Wir-sind-jetzt-zu-viert

Ist es nicht wunderbar, an diesem Tag zu sein
Es ist ein Privileg erachte es nicht als klein
---
Denn der Herr tut heute noch Wunder Stunde um Stunde, Tag für Tag
Tut der Herr auch heute noch Wunder, Stunde um Stunde
Tag für Tag, Tag für Tag
Samuel Harfst

Und weil es jeder wissen soll das wir nun zu viert sind und weil ich mich so sehr freue, habe ich uns gleich ein neues Türschild aus Holz mit dem "Brennpeter" und der Oberfräse gemacht. Die Sonne steht für die Liebe Gottes, da seine Nähe uns Wärme und Licht spendet. Sie soll aber auch als kleiner "Witz" gemeint sein, da bei uns nun nachts öfters Licht an sein wird, da Babys nun mal meistens nicht die ganz schlafen.

 

Suchen