Hauptmenü

Das 5 Finger Gebet ist eine Erinnerungshilfe Hilfe für das Gebet.Dabei ist es egal für welches Gebet es einen Erinnerung ist. Unten habe ich euch einige Beispiele aufgezählt. Das tolle an dem 5 Finger Gebet ist, dann man eine Orientierung hat, das mann weiß womit an anfangen und aufhören kann. Ich gehe abends in Bett, mache eine Faust und fange an, Klappe den Daumen auf und beten, dann klappte ich den nächsten Finger auf und bete weiter, das mache ich bis ich am kleinen Finger angekommen bin, wenn mir dann nichts mehr einfällt sagen ich amen und schlafe Glücklich ein dann ich habe zu meinem Herrn Gebet.

5-finger-gebet-andacht 

Das Persönliche Gebet

 Daumen Gott loben, das er wunderbar ist
 Zeigefinger  Gott danken, für alles was er uns schenkt
 Mittelfinger  Gott für mich und das was ich brauche bitten
 Ringfinger   Gott für andere bitte
 Kleiner Finger   Gott mein Leid klagen

Gebet für die Gemeinde

Daumen Für die Familien in der Gemeinde
Zeigefinger Für die Menschen die das "Wort" lehren. Predigt, Jungscharen, Relliu. usw.
Mittelfinger Für eine "Erweckung" und eine Erneurrung
Ringfinger  Für die Kranken, alten und Leid tragen
Kleiner Finger  Dank für unsere Gemeinde

 Gebet für die Welt

Daumen  Für die Ausländischen Politiker
Zeigefinger Für die Not der Welt, aktuelle Kriesen usw
Mittelfinger Für die verfolgten Christen
Ringfinger  Für Uno, Nato usw.
Kleiner Finger Für bestimmte Missionswerke Lebenszentrum Adelshofen, Liebenzell usw.

 Feinheiten

Wer möchte kann das 5 Fingergebet noch ein wenig ausbauen, vor allem dann wenn man es z.B. mit Konfirmanden erarbeitet oder im Jugendkreis behandelt. Natürlich lässt so etwas nie eins zu eins Übertragen und es gibt auch eine Grenze. Nämlich dann wenn es um die Methode geht und nicht mehr um den eigentlich Grund. Eine Hilfe zum Gebet und weiter nichts.

Daumen  Zeigt nach oben, hier kann Gott immer für etwas gedankt werden.
Zeigefinger Zeigt auf andere, hier kann ich für andere (Personen, Organisationen, Umstände) beten
Mittelfinger  Ist der längst, er steht für die Welt für alle Menschen auf der Erde, hier kann ich für die Welt und ein aktuelles Problem beten.
Ringfinger Aus ihm kann mein Pistole machen, hier kann für Frieden und Gerechtigkeit gebetet werden.
Kleiner Finger Er ist der kleinste Finger, wie mein Glaube oft so klein ist, hier kann ich um Glauben und Vertrauen beten, für das was für mich ist, für meinen Glauben

Alternative

Eigentlich gehört das nicht hier her, aber fällt nicht ein wo ich es sonst hin packen könnte. Wenn du etwas im leben erreichen möchtest, wenn du etwas in der Gemeinde verändern möchtest oder den Leben ändern möchtest dann können dir die 5 Finger auch ein guter Begleiter sein.

Daumen Träume, habe einen Traum, habe eine Vision, für deine Gemeinde, dein leben
Zeigefinger  Glaube, dass Gott da ist, dass er dich liebt und deine Träume und Visionen Segen möchte
Mittelfinger Plane, gehe es an, Träume weiter, beginn andere zu begeistern und fange an deine Vision in die Tat um zu setzen.
Ringfinger Tue, mache, lass deine Vision, deinen Plan Wirklichkeit werden, fange nun an, werde tätig.
Kleiner Finger  Lass dich von Gott überraschen was er alles für dich auf lager hat. Bete....

  

 

Suchen