Ihr nehmt zwei Marmeladen, Senf, oder ähnliche Gläser und füllt Wasser hinein. In der Apotheke kauft ihr euch Natriumcarbonat, dass ihr nun in das Wasser einrührt, bis es eine gesättigte Lösung ist. Dies sieht man daran, dass sich das Natriumcarbonat am Boden absetzt und sich nicht mehr auflöst. Jetzt legt ihr eine Schnur in das Wasser und wartet einige Tage. Das Ergebnis könnt ihr auf dem Bild sehen.

3-Tropfstein-Versuch-natriumcarbonat-selber-herstellen

 

Die Erklärung ist einfach: Der Faden saugt sich mit Wasser voll und tropft an der tiefsten Stelle auf den Teller. Dabei verdunstet einiges von dem Wasser und zurück bleibt das vorher eingerührte Natriumcarbonat.

Als Tipp: Im Sommer geht es viel besser als im Winter. 

Hier der Versuchsaufbau des Tropfstein Versuchs mit Natriumcarbonat:

4-Tropfstein-Versuch-natriumcarbonat-selber-herstellen


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.