Nachdem ihr im Letzen Teil so richtig viel lernen musstet geht es in diesem Teil etwas gemächlicher zur Sache. Wieder nutzt ihr die analogen Ausgänge des Arduino, nur diesmal um Töne zu erzeugen. 

Dazu verbindet ihr das Seeed Piezo Modul mit dem PIN 5 eures Arduino. 

arduino für anfänger töne piezo und lautsprecher tutorial 1

Nachdem ihr Ardublock geöffnet habt müsst ihr unten rechts in der Ecke zwischen den " Grundlagen Blöcken " und " Projekt Blöcken " umschalten.  

arduino für anfänger töne piezo und lautsprecher tutorial 2

Bei den Output Blöcken finden sich nun mehrere Blöcke die es euch ermöglichen Töne zu erzeugen. arduino für anfänger töne piezo und lautsprecher tutorial 3

 Es gibt im Grunde drei Möglichkeiten, diese habe ich unten im Bild dargestellt. 

  • An PIN, wird immer die Zahl des Pins eingetragen an der, der Piezo angeschlossen ist. Es können aber nur PWM Pins verwendet werden, Ausnahme Möglichkeit 3. 
  • An Frequenz wird eingestellt was für ein Ton erzeugt werden soll. 
  1. Das erste ist die komfortabelste Möglichkeit einen Ton zu erzeugen, da auch gleich eingetragen werden kann wie lange dieser Ton dauern soll.  
  2. Ist der gleiche Block nur ohne die Möglichkeit eine Zeit einzustellen. Hier muss über den Block "kein Ton" der Ton ausgeschaltet werden
  3. So ist es auch möglich nur dass hier nicht bestimmt werden kann welcher Ton erzeugt wird. Diese Möglichkeit kann zum Beispiel verwendet werden wenn keine PWM PINs mehr fei sind. 

arduino für anfänger töne piezo und lautsprecher tutorial 4

 Versuche einmal ein alle meine Entchen oder die Tonleiter auf dem Arduino zu spielen und zwar immer dann wenn du einen Taster an D2 drückst. 

 ! Achtung werden TÖNE und Servos verwendet kann es zu Störungen kommen, da diese die gleiche Bibliothek verwenden. 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.