Hauptmenü

Einfach und schnell gebaut ist dieses Dreieck aus Ästen. Am besten sind Haselnussstecken, denn diese sind meistens schön und gerade. Aus mehren Stecken 4 ungefähr gleich dicke Holzäste mit 40 cm absägen.

Die Äste an der Sägestelle etwas abschleifen, dann ein Dreieck aus zwei Ästen auf den Tisch legen und mit Nägel vernageln. Nun etwas Draht um die Enden der Äste (am Dreieck) legen und das Dreieck aus Ästen mit Moos und Tannenzweigen verschönern. Zum Schluss einen Meisenknödel mit einer Schnur in das Ästedreick hängen und auf dem Balkon oder im Garten aufhängen.

1 Meisenknoedel Futterplatz aus Holzaesten

 2 Meisenknoedel Futterplatz aus Holzaesten

3 Meisenknoedel Futterplatz aus Holzaesten

4 Meisenknoedel Futterplatz aus Holzaesten

 

Suchen