Hauptmenü

Noch heute e,ine nicht zu unterschätzende Gefahr in vielen Betrieben und Produktionsstätten, bei denen es zu einer großen Staubentwicklung kommt. Den Gemische aus Staub und Luft sind explosionsfähig, wenn der Staub aus brennbarem Material besteht, wie in diesem Versuch das Mehl. Damit es zu einer Explosion kommt, sind aber auch noch andere Faktoren entscheidend, wie die Partikelgröße, Zündfähigkeit und das Vorhandensein von Sauerstoff. bei Mehl ist die Voraussetzungen einer Staubexplosion erfüllt, wenn je nach Feinheit und Substanz 60–2000 Gramm Mehlstaub je Kubikmeter Luft auf eine geeignete Zündquelle, hier die Kerze treffen. 

Dieses kleine Experiment hat im laufe der Zeit tausenden Menschen das Leben gekostet. Deshalb gilt bei diesem einfachen Versuch äußerste Vorsicht, da es schnell zu Verbrennungen kommen kann. Der Aufbau ist recht einfach: Einen flachen Teller mit Mehl füllen und ein oder zwei Kerzen mit etwas Abstand vor den Teller stellen. Mit einem Röhrchen das Mehl fein zerstäuben und in Richtung Kerzen blasen. 

2-mehl-explosion-versuchsaufbau-experiment

So gefährlich eine Staub-oder Mehlexplosion auch ist, so spektakulär sind die Bilder die dabei heraus kommen. 

Bilder Mehl Explosion:

3-feuer-zauber-bauanleitung-experimente

1-mehl-explosion-experiment-feuer-zauber

4-einfache-mehl-explosion-erklaerung

 

Suchen