Hauptmenü

Steve der Papagei freut sich mit jeder Umdrehung mehr, doch bevor Steve losfliegen kann, muss er nach oben aufgewickelt werden. Einmal losgelassen, funktioniert er wie ein großes Schwungrad. Je nach Fadenlänge und Papierstärke sogar eine ganze Weile.

 steve-der-papagei-schwingt-basteln

Bastelanleitung:

Den Körper auf schwarzes Tonpapier übertragen und ausschneiden. Die restlichen Körperteile auf farbiges 120g Papier übertragen, ausschneiden und auf den Körper kleben. Ein Gesicht aufmalen, ein Loch für das Rundholz (20x100mm) in den Körper schneiden, das Rundholz festkleben und mit dem Papier verkleben. Nun noch die Fäden durch die Löcher im Rundholz fädeln und verknoten. Den Papagei aufhängen und fertig.

 schwingender-papagei-papier-bastelvorlage

  • 1 Papagei, Tonpapier schwarz
  • 2 Schwanz, gelb beidseitig unten auf den Papagei kleben
  • 3 Kopf, blau beidseitig oben auf den Papagei kleben
  • 4 Federn, rot beidseitig auf den Schwanz kleben
  • 5 Körper, grün beidseitig auf den Körper
  • 6 Federn, rot beidseitig auf den Körper
  • 7 Kopf, schwarz beidseitig auf den Kopf
  • 8 Gesicht, weiß beidseitig aufkleben.

Hier gibt es die Vorlage im PDF Format zum Ausdrucken (2,7Mb.)

Rechtsklick speichern unter, auf A4 ausdrucken, wenn der Papagei für mehrer Kinder gemacht werden soll, am besten für jedes Körperteil eine Schablone anfertigen.

 

Suchen