Hauptmenü

Ganz einfach zu basteln und ideal für kleine Kinder, denn es müssen keine komplizierten Schnitte oder Faltungen gemacht werden. Die Kinder müssen nur das Papier der Länge nach schneiden und zusammenkleben.

Eine ideale Bastelarbeit auch für eine Jungschar oder Schulklasse 1 + 2, zu Weihnachten oder Ostern. Wird eine Kerze in das Papier gestellt dann leuchtet das Papier wunderschön und als kleinen Bonus sieht man die Lichtstrahlen auch schön an der Decke und an den Wänden.

1-teelicht-schattenspiel-aus-papier-basteln

Bastelanleitung:

Ein Din A4 Papier wird der Länge nach auf den Tisch gelegt. Dann wird oben und unten mit Bleistift eine Linie gezogen, an der später geschnitten werden kann.
Der Bereich mit den schrägen Linien wird nicht eingeschnitten. Dieser Bereich kann zwischen 20 und 50mm breit sein. Dann wird das Papier in der Mitte gefaltet und immer wieder bis zu der Linie eingeschnitten. Die Schnitte können breit oder schmal sein. Danach wird das Papier auseinander gefaltet und rund zusammengeklebt.

2-teelicht-schattenspiel-aus-papier-basteln

Tipps:

  • Das Teelicht immer in ein Glas stellen und nie alleine lassen. 
  • Es kann jeder zweite Streifen aus dem Papier herausgeschnitten werden, so dass zwischen den Steifen immer etwas Platz ist.
  • Es kann Transparentpapier in die Lücken geklebt werden, das sieht dann auch schön aus.

Das ist die Lampe von einem Jungscharler, in der ersten Klasse. Es ist wichtig, dass kleinen Kinder viele Erfolgserlebnisse haben und das kann mit dieser Lampe geschehen.
3-teelicht-schattenspiel-aus-papier-basteln

Suchen