Hauptmenü

Die Holzkugel muss durch hin & her und auf & ab bewegen des Bechers eingefangen werden. Ein einfach zu bauendes, aber lang anhaltendes Geschicklichkeitsspiel aus Papier für jedes Alter.

0-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Bastelanleitung:

Zuerst wird das Papier nach dieser Anleitung zu einem Becher gefaltet.


Ein Quadratisches Papier mit 15x15mm oder 20x20mm, am besten ein Origamipapier mit 2 verschieden farbigen Seiten, auf den Tisch legen.

1-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Von einer Ecke auf die andere falten, so dass ein Dreieck entsteht.

2-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Die obere Ecke des Dreiecks nach unten falten und wieder auffalten, so dass die (gestrichelte) Linie entsteht.

3-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

4-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Die rechte Ecke auf das Ende dieser Linie falten.

5-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Die aufliegende Spitze (das obere Dreieck) nach unten falten.

6-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

In die "Tasche" der nach rechts gefalteten Spitze stecken.

7-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Das Papierspiel nun umdrehen und auf der anderen Seite auch die Spitze des Dreiecks in die Tasche stecken.

8-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Zuerst die rechte Spitze auf die Kante falten.

9-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Und die Spitze des Dreiecks nach unten falten.

10-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Und in die Tasche stecken.

11-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Nun noch, das Loch für die Schnur mit Holzkugel und den Zahnstocher schneiden.

12-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Spiel fertig stellen:

In die Unterseite des Bechers ein kleines Loch stechen. Durch das Loch einen Faden fädeln, an eine Seite eine Holzkugel binden und auf der anderen Seite ein Streichholz oder Zahnstocher befestigen. Das Streichholz in den Becher kleben.

13-Becherballspiel-papier-bastelanleitung

Suchen